Baustrom

Baustrom

Der sogenannte Baustrom wird für Baustellen benötigt solange das Haus nicht an das Stromnetz angeschlossen ist.
Vertragsgemäß ist Baustrom oft Aufgabe des Bauherren. Das hat den Hintergrund, dass sich viele Baufirmen nicht mit den entsprechenden Formalitäten und lokalen Besonderheiten beschäftigen möchten.

Auf einer Baustelle entsteht der höchste Stromverbrauch durch:
 

  • Erdbohrungen
  • Beheizen der Baustelle im Winter
  • Estrich Aufheizen (Funktionsheizen)
  • Estrichtrocknungsphase (Beheizen und Belüften)


Die Verantwortung für die Einhaltung der entsprechenden Vorschriften und der ordnungsgemäßen Sicherung liegt bei uns als Elektroinstallationsunternehmen. Wir bieten Ihnen des Weiteren an Sie bei der Planung und der Abwicklung zu unterstützen.

Sprechen Sie uns an, wir freuen uns auf Ihre Fragen.

Anfrageformular

Wenn Sie Interesse haben, füllen Sie bitte das folgende Formular aus.

Alle Informationen zu den hier erhobenen Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.

Schließen

Hinweis

Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstützt. Dies kann dazu führen, dass Webseiten nicht mehr fehlerfrei dargestellt werden und stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Wir empfehlen Ihnen einen der folgenden Browser zu verwenden:

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Technisch nicht notwendige Cookies werden nur gesetzt, wenn Sie hierzu Ihre Einwilligung gegeben haben. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.